Über uns

Das Unternehmen wurde im Jahr 1973 von Günther Bär und seiner Eherfrau in Unterwössen gegründet und im Jahre 1998 vom heutigen Firmeninhaber Andreas Bär übernommen.

Derzeit beschäftigen wir 7 Mitarbeiter, wovon 5 Mitarbeiter in der Technik tätig sind. Einen besonderen Namen haben wir uns bei der Komplettabwicklung von Bädern gemacht, die wir für unsere Kunden in bester Zufriedenheit abwickeln. Wir übernehmen hierbei die komplette Bauleitung, Planung und Durchführung.

Die Bereiche Heizungsanlagen, Sanitärinstallationen und Solaranlagen sind ein weiteres großes Standbein des Unternehmens. Durch zahlreiche Aus- und Weiterbildung sind sowohl Mitarbeiter, als auch Firmeninhaber, bestens geschult und stehen Ihnen mit Ihrem fachlichen Wissen jederzeit zur Seite.

Chronik der Fa. G. Bär

2016:

Ravi Nötzel: Prüfung zum Gesellen Anlagenmechaniker für Heizung und Sanitär

2015:

Teilnahme am 150. Handwerkertag in Wössen mit Ehrung unseres Jungmeisters im Installateur- und Heizungshandwerks Georg Huber
Georg Huber und Andreas Bär: Ausbildung und Prüfung zum ETA-Kundendiensttechniker Teil III
Georg Huber und Andreas Bär: Zertifizierung bei Fa. Viega mit Viptool-Master

2014:

Michael Schönfelder legt erfolgreich die Fortbildungsprüfung zum SHK-Kundendiensttechniker Sanitär und Heizung/Lüftung ab
Georg Huber und Andreas Bär: Ausbildung ETA-Kundendiensttechnik Teil II
Michael Schönfelder: Schulung zu Weishaupt Öl- und Gasbrenner mit Inbetriebnahme

2013:

Betriebsausflug zum 40-jährigen Firmenjubiläum nach Österreich
Georg Huber: Prüfung zum Meister „Installateur- und Heizungsbauerhandwerk“

2012:

Ravi Nötzel beginnt seine Lehre als „Anlagenmechaniker für Heizung und Sanitär“ in unserem Betrieb
Andreas Bär: Ausbildung und Prüfung beim deutschen Fachverband für Luft- und Wasserhygiene e.V. mit Zertifikat
Andreas Bär: Ausbildung und Prüfung in CAD-Zeichnung und Planung
Angelika Bär: Ausbildung und Prüfung zur Betriebswirtin (HWK)
Georg Huber kommt als Geselle in unsere Firma

2011-2015:

Vorsitz des Wössner Wirtschaftsverbands durch Andreas Bär
Gemeinsame Organisation und Durchführung einer Silvesterparty mit Feuerwerk in der Ortsmitte und einer Eisfläche zum Schlittschuhfahren auf dem ehemaligen Gemeindegrundstück, sowie diverse Sponsorings, z.B. zu Gunsten der Schule, des Skilifts, der Beleuchtung des alten Hallenbads als Veranstaltungsort, der Musikschule Wössen, des Oberwössner Schneefest etc.

2011:

Angelika Bär: Ausbildung und Prüfung zur Kfm. Fachwirtin (HWK)

2010:

Konzert für unsere Kunden und Freunde unter dem Motto „Da steppt der Bär“ im Wössner Gemeindesaal

2008:

Michael Schönfelder: Prüfung zum Gesellen Anlagenmechaniker für Heizung und Sanitär  

2005:

Andreas Bär: Prüfung zum Energieberater (HWK)

2004:

Michael Schönfelder beginnt seine Lehre als „Anlagenmechaniker für Heizung und Sanitär“ in unserem Betrieb

10.07.1999:

Hausmesse zum 25-jährigen Firmenjubiläum, Beginn des erfolgreichen Konzepts „Bäderbau aus einer Hand“

1999:

Fertigstellung und Bezug des Anbaus im Hochgernweg 33: auf ca. 400qm werden die Werkstatt- und Lagerräume modernisiert und vergrößert, sowie die neuen Büroräume im 1. Stock geschaffen

30.07.1998:

Firmengründer Günther Bär verstarb unerwartet. Sohn Andreas Bär übernimmt den Betrieb G. Bär und führt seither die Geschicke der Firma gemeinsam mit seiner Frau Angelika Bär

1998 - 2008:

Mitarbeit im Lehrlingsprüfungsausschuss der Innung
Vorstandsmitglied der Innung

1994:

Andreas Bär: Prüfung zum Meister „Gas- und Wasserinstallateur“

seit 1993:

Aktive Mitgliedschaft von Andreas Bär in der Freiwilligen Feuerwehr Unterwössen

1992:

Andreas Bär: Prüfung zum Meister „Zentralheizungs- und Lüftungsbauer“

1991:

Manfred Schuhbeck kommt als Geselle in unsere Firma

1990:

Sohn Andreas Bär steigt als Geselle für Heizung und Sanitär in die Firma des Vaters ein

1984:

Umzug der Büro- und Lagerräume in die Josef-Aberger Str. 26a

1974:

Anbau der Werkstatt und Lagerräume an das „Draxl-Anwesen“ im Hochgernweg 33

seit 1973

ist das Unternehmen Mitglied der Innung

01.08.1973:

Gründung des Handwerksbetriebs „G.Bär Heizung-Sanitär“
durch den Heizungs- und Sanitärmeister Günther Bär und seine Ehefrau Hildegard im Wohnhaus Hochgernweg 35 in Unterwössen

nach oben | © Bäder Bär - Unterwössen - 2018